Logo Taekwondo Dojang Frankfurt e.V.

Taekwondo Dojang Frankfurt e.V.

Mitglied der Hessischen und Deutschen Taekwondo-Union und Mitglied im Landessportbund

  • Taekwondo Dojang Frankfurt e.V.

    Taekwondo Dojang Frankfurt e.V.

    Willkommen.
  • Taekwondo Dojang Frankfurt e.V.

    Imke Turner

    WM 2012 in Kolumbien
  • Taekwondo Dojang Frankfurt e.V.

    Imke Turner

    Silber bei der WM 2012 in Kolumbien
  • Taekwondo Dojang Frankfurt e.V.

    Zeil Aktiv

    2006
Schriftzug TAE-KWON-DO in Koreanisch (Hangul)

Taekwondo Dojang Frankfurt e.V.

Verein für Wettkampf, Breitensport und Kindertraining

Der Taekwondo Dojang-Frankfurt e.V. wurde 1996 gegründet und ist eine Interessengemeinschaft aus erfolgreichen Wettkämpfern, qualifizierten Trainern und professioneller Betreuung. Ziel ist es, jungen und älteren Menschen eine Sportart anzubieten, die in besonderem Maße die Gesundheit und das Wohlbefinden fördert.

Aktuelle Termine

  • Training in den Osterferien 2019

    In den Osterferien vom 15. bis 26.04.2019 haben wir die Halle IGS Nordend jeweils Dienstags und Donnerstags von 19-22 Uhr. D.h. es wird folgende Trainingstermine geben:

    Dienstag 16.04.2019 19-22 Uhr
    Donnerstag 18.04.2019 19-22 Uhr
    Dienstag 23.04.2019 19-22 Uhr
    Donnerstag 25.04.2019 19-22 Uhr

    Details bekommt ihr im Training oder werden hier noch bekannt gegeben.

     
  • Prüfung am 11. April 2019

    Der nächste Prüfungstermin ist raus. Am Donnerstag den 11.04.2019 findet die Kupprüfung in der Halle des Dojang-Frankfurt statt. Um 18:00 Uhr starten die Kinder und Jugendlichen. Danach sind die Erwachsenen dran.

     
  • Kein Training am Dienstag den 26.03.2019

    Am Dienstag den 26.03.2019 fällt das Training aus. Die Halle ist anderweitig belegt und kann von uns nicht genutzt werden. Am Donnerstag darauf geht es wie gewohnt weiter.

     

News

  • 20. Taekwondo Breitensportlehrgang in Seulberg

    Heute ging der 20. Taekwondo Breitensportlehrgang in Seulberg zu Ende. Vom Dojang war eine kleine Gruppe von sechs Teilnehmern dabei und Tobias war wieder als Referent anwesend. In zweieinhalb ereignisreichen Tagen konnten die Sportler weit über den Tellerrand des Taekwondo hinaus Einblick in andere Kampfkünste erhalten. Mit dabei waren unter anderem Philipean Fighting Arts mit Stock und Messer, Kali, Tangsodoo, Triggerpunkttechniken, Wurftechniken und angewandte Selbstverteidigung. Ebenso wurden alle Rubriken des Taekwondo abgedeckt. Die hervorragende Organisation fand wieder unter der Leitung von Martin Wroblinski, unserem neuen Breitensportreferenten der HTU statt. Damit war auch dieser Lehrgang eine runde Sache und lohnte den Besuch. Prädikat besonders empfehlenswert. Vielleicht wächst die Gruppe der Abgesandten des Dojang nächstes Jahr um ein paar Mitglieder.

    Mehr Eindrücke finden sich in der Galerie.

     
  • Hessencup Kampf im Mai 2019

    Am 11.05.2019 war ein kleines Team vom Dojang-Frankfurt beim Offenen Hessen Cup 2019 in Bad Soden - Salmünster am Start.

    Nadine trat nach langer Pause wieder an und musste sich leider einer starken Gegnerin aus Gelnhausen geschlagen geben. Nichtsdestotrotz ein guter Wiedereinstieg.

    Abdulla hatte im ersten Kampf mit den Folgen des Ramadan und dem Gegner aus Gelnhausen schwer zu schaffen. Letztendlich konnte er sich etwas glücklich über die Runden retten, da sich sein Gegner durch Minuspunkte disqualifizierte. Im zweiten Kampf konnte er sogar mit 7 zu 8 Punkten in Führung gehen, musste sich letztendlich aber dem Kaderathleten aus dem Saarland geschlagen geben.

    Unsere zwei Kampfrichter haben wieder gute Figur gemacht! Solide und aufrecht, Danke für den Einsatz. Apropos: bei der HTU MV hat die Kampfrichterreferentin Kai Schiefer ausdrücklich namentlich erwähnt wegen der besten schriftlichen Prüfung beim Bundeskampfrichterlehrgang.

     
  • Kupprüfung vom 11.04.2109

    Am vergangen Donnerstag fand die Kupprüfung im Dojang-Frankfurt statt. Kai sorgte für einen reibungslosen Ablauf und Tobias und Imke nahmen die Prüfung ab.

    Um 18:00 traten 19 Kinder und Jugendlichen zur Prüfung an. In der großen Gruppe war vom Weißgurt bis zum Rotgurt alles vertreten.

    Um 20:00 Uhr traten 11 Erwachsene an. Alle konnten mit einer guten Leistung überzeugen. Und wenn auch ein paar Wackler bei der einen oder anderen Form dabei waren waren die Prüfer sehr zufrieden und alle 11 Prüflinge dürfen mit Stolz ihre neue Gürtelfarbe tragen.

    Mehr Bilder gibt es in der Galerie